Recherche – aber richtig. Die Grundlagen

Spätestens seit Donald Trumps Amtsantritt sind „Fake News“ und „Alternative Fakten“ in aller Munde. Realität und objektive Wahrheit werden in einem Ausmaß infrage gestellt, das bislang undenkbar war. Was das für Autoren bedeutet? Nie war Recherche wichtiger, nie war seriöses Arbeiten relevanter.

Wähle deinen Wunschtermin:

Kosten: € inkl. MwSt.

Kursdauer: 9:30 bis 17:30 Uhr

Maximale Teilnehmerzahl: Du möchtest für ein großes Team buchen? Du wünschst Dir ein individuelles Kursprogramm? Sprich uns gerne an!

Recherche – aber richtig. Die Grundlagen

  • Kursbeschreibung
  • Ablaufplan
  • Trainer
  • Fragen zum Workshop

Recherche - aber richtig.

Spätestens seit Donald Trumps Amtsantritt sind „Fake News“ und „Alternative Fakten“ in aller Munde. Realität und objektive Wahrheit werden in einem Ausmaß infrage gestellt, das bislang undenkbar war. Was das für Autoren bedeutet? Nie war Recherche wichtiger, nie war seriöses Arbeiten relevanter. Um als Autor, Filmemacher, Verlag oder Sender glaubwürdig zu sein oder zu bleiben, ist ein fundiertes Wissen um die richtige Recherche essentiell. Sie ist die Grundlage für jede Geschichte, jeden Text, jeden Film. Egal ob Reportage, Magazinbeitrag oder Factual Entertainment. Es geht darum, ein Thema zu erfassen, Fakten zu sammeln, Inhalte selbst umfassend zu verstehen und zu prüfen – um am Ende vielleicht sogar bei einer neuen Geschichte zu landen. Es geht darum, die richtigen Protagonisten zu finden. Oder mögliche Drehorte. Wie recherchiere ich (richtig)? Die Antwort gibt der Workshop – in der Theorie aber vor allem in der Praxis.

Du erfährst im Workshop

  • Warum fundierte Recherche so wichtig ist
  • welche ethischen und rechtlichen Grundlagen es gibt
  • wie Du zielgerichtet recherchierst
  • welche Methoden und Techniken es gibt
  • wie Du professionell mit Quellen und Informationen umgehst
  • wie Du Protagonisten findest und Recherchegespräche führst
  • wie Du Deine eigenen Themen „richtig“ recherchierst

Ziel des Workshops

Der Workshop vermittelt die wichtigsten Grundlagen für eine Recherche – in der Theorie aber vor allem anhand praktischer Übungen. Wir besprechen aktuelle Beispiele, um zu verstehen, warum Recherche so wichtig ist und was gute Recherche ausmacht. Ihr bekommt Strategien und Methoden an die Hand, um sie dann in konkreten Übungen umsetzen zu können. Gemeinsam analysieren wir Ergebnisse und besprechen Schwierigkeiten – mit jeder Übung verfestigt sich das Gelernte. Am Ende steht ein Rechercheplan für das eigene Thema, das jeder  mitbringen und bereits im Vorfeld als Ideenskizze einreichen soll.

Methoden im Workshop 


Einführung, Diskussion, Fallbeispiele, Analyse, konkrete Recherche-Übungen (Recherche/ Recherchegespräch) und Rechercheplan eines vorab eingesandten eigenen Themas.

Zielgruppe des Workshops

Redakteure, Corporate Publisher, Online-Texter, Blogger, Journalisten, Volontäre, freie Autoren und alle, die sich Recherche-Grundlagen aneignen wollen und müssen.

Tag 1

09:15 – 09:30
Ankommen
09:30 – 12:30
Workshop Part 1
12:30 – 13:30
Mittagessen
13:30 – 17:30
Workshop Part 2
17:30 – 17:45
Ausklang

Katrin John

Katrin John ist seit 2010 Künstlerische Mitarbeiterin des Bereiches Fernsehjournalismus an der Hochschule für Fernsehen und Film München (HFF München). Dort ist sie Dozentin und Projektleiterin für Seminare, Workshops und Filme.

Außerdem ist sie als freie Autorin für verschiedene Produktionsfirmen und Sender (u.a. BR, ARD-alpha, ProSieben, Sat.1, Bavaria Film Interactive, C3 Code and Content, RForce) im In- und Ausland tätig  – Close Up, Festival TV (Münchner Filmfest), Campus Cinema, Capriccio, Galileo, SAP TV, BMW TV.

Derzeit ist sie in Elternzeit, nimmt sich aber Zeit für ausgewählte Projekte sowie Seminare an der HFF und der editz Academy.

Ist für das leibliche Wohl gesorgt?

Aber ja! Bei uns bekommst Du ein kulinarisches Rundum-Sorglos-Paket.

Morgens beginnen wir den Tag mit gesunden Snacks und Kaffee oder Tee, je nach Gusto. Mittags gibt’s dann etwas Warmes, das ist wichtig – wusste Mutti schon. Und auch gegen den Durchhänger am Nachmittag haben wir etwas für Dich in petto.  Getränke, wie Wasser und Säfte, sind ebenfalls frei zur Verfügung. Weil wir nachhaltig nicht nur “sagen”, sondern auch “tun”, sind unsere verwendeten Produkte bio oder regional. Und immer von bester Qualität. Freu Dich drauf!

Kann man den Kurs stornieren?

Generell gilt, du kannst die Buchungen bis 21 Tage vor Beginn des Workshops stornieren. Danach ist du die volle Gebühr fällig. Du kannst aber gerne statt Dir eine andere Person am Workshop teilnehmen lassen. Ausführlich kannst du dazu alles in unseren AGBs nachlesen.

Weil auch immer etwas Unvorhergesehenes passieren kann, sind wir bemüht, gemeinsam mit Dir eine Lösung zu finden, sollte deine Teilnahme am gebuchten Workshop nicht möglich sein. Bitte kontaktiere uns einfach.

Unterkünfte in der Umgebung.

Rund um den Starnberger See gibt es eine Menge schöner Unterkünfte jeder Preisklasse. Ob Hotel, AirBnB oder Pension – direkt am See oder doch lieber in der Stadt.

Bitte kontaktiere uns, wir helfen dir gern, das Passende zu finden. Bei einigen Unterkünften gibt es auch Sonderkonditionen für Academy-Teilnehmer.

Wo findet der Kurs statt?

Du findest uns in Berg, einem kleinen Ort am Ostufer des Starnberger Sees. Mitten im Grünen und doch gut angebunden.

Lohacker 15, 82335 Berg am Starnberger See

Mit dem Auto bist Du aus München Mitte in ca. 25 Minuten bei uns. Parkplätze sind vorhanden. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln (S-Bahn und Bus) ab München Hauptbahnhof, erreicht man uns in 50 Minuten.

Die Italiener haben ihr “dolce vita”, die Franzosen das “savoir vivre” – und die Münchner den Starnberger See! Von der editz Academy läuft man gemütliche 10 Minuten zum Ufer – dort kann man herrlich flanieren , aufs Wasser gucken, oder in einem Café die bayerische Lebensart genießen. Wenn Du mehr über die Sehenswürdigkeiten in der Umgebung wissen willst, kontaktieren uns gerne.

Weitere interessante Workshops:

13.09.2019
Redaktion, Produktion, Technik, mehr

Green Production – Nachhaltige Medienproduktion – in fünf Schritten zum Green Consultant

Du bist Filmschaffender und möchtest Deine Werke nachhaltig produzieren?
16.09.2019
Redaktion, Produktion, Technik, mehr

Impulsabend Happiness

Erkenntnisse aus der Wissenschaft vom Glück - mit Impulsen für den privaten und beruflichen Alltag
21.10.2019
Redaktion, Produktion, Technik, mehr

Impulsabend Achtsamkeit

Fenster der Möglichkeiten - für mentale, seelische und körperliche Gesundheit
13.11. - 15.11.2019
Online, Redaktion

The glory of a story – Storytelling in drei Akten

Geschichten erleben. Geschichten erzählen. Formatiertes Storytelling im TV-Dokutainment.